Singekreis

Singekreis am "Kaiserstuhl"

 

"Stemmich-Spatzen"

Der Shanty-Chor Heiligenhafen, der vor fast 20 Jahren sein Konzert bei uns gab, war der Anlaß im SGV eine Singegruppe zu ethablieren. Spontan fanden sich über 20 Frauen und Männer die Spaß am Singen hatten. Schnell war der Name "Stemmich-Spatzen" gefunden. Seitdem treffen sich jeden dritten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Wanderheim.
Neben Volksliedern, Shantys, Oldies u.v.m bleibt auch noch genug Zeit zum Klönen.

Auskunft erteilt: Theo Fleischhauer Telefon: 02737-3455

 
 

Fahrt zum Kaiserstuhl

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
(unbenannt)

Jahresausflug ins Nahetal

Der Jahresausflug des Singkreises führte uns nach Bad Sobernheim ins Nahetal. Auf einem der schönsten Winzerhöfe Deutschlands - dem Weingut Tullius - wurden wir mit einem Tussecco empfangen. Interessante Verkostungen von Rot- und Weißweinen schlossen sich an. Zwischendurch stärkten wir uns am schmackhaften Bratenbuffet. Nach der Besichtigung vom Winzerhof mit seinem Barriquekeller, dem Refugium und dem Faßkeller ging es mit dem IDEAL-Reisebus weiter zur Kaffeepause in romantische Städtchen Bad Münster am Stein. Durch das Salinental und vorbei an Bad Kreuznach kamen wir um 20 Uhr wieder in Flammersbach an.
Teilnehmer: 20 Personen
Fazit der Teilnehmer: "es war mal wieder schön"

Text: Theo Fleischhauer - Bilder: Aribert Gruhl

 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
 

Volldampf voraus ...

Heiligenhafen 2013

„Volldampf voraus“ in Heiligenhafen
Ein großes Konzert des Shanty-Chores Heiligenhafen in der Wilnsdorfer Festhalle vor 20 Jahren war der Auslöser für den SGV Flammersbach, einen Singkreis zu gründen. Dessen Mitglieder unternahmen nun anlässlich des 20jährigen Bestehens eine Fahrt nach Heiligenhafen zum Konzert des befreundeten Shanty-Chores. Nach dem Besuch des Konzertes in Heiligenhafen saß man in gemütlicher Runde mit Liedern und Geschichten von damals zusammen. Ein Stadtrundgang, Besuche weiterer Ostseebäder, Fahrradtouren und ein Abstecher nach Neustadt zur ZDF-„Küstenwache“ rundeten den viertägigen Besuch ab.